Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alle Filme im Überblick

2006DVD "TV- und Kinospots zur Aids-Aufklärung von 1987 bis 2006", 83 Min.

Bild

Die TV- und Kinospots der BZgA-Kampagne „Gib Aids keine Chance“ gehören zu den Kampagnen-Medien, die am häufigsten wahrgenommen werden. Das belegt die jährliche Befragung „Aids im öffentlichen Bewusstsein der Bundesrepublik Deutschland“. Seit 1987 hat die BZgA ca 90 Aids-Aufklärungsspots produziert, die im öffentlich-rechtlichen und privaten Fernsehen sowie im Kino und in Diskotheken eingesetzt werden.

vollständige Beschreibung

2009DVD "Sexuell übertragbare Krankheiten inkl. HIV/AIDS"

Bild

Die Film-DVD unterstützt Lehrkräfte und Pädagoginnen und Pädagogen bei zeitgemäßen Lernangeboten für Jungen und Mädchen zwischen 14 und 16 Jahren. Je nach Lerngruppe ist der Einsatz ab 13 Jahren und ca. bis zu 18 Jahren sinnvoll.

vollständige Beschreibung

2003DVD "Die Hollies", 75 Min.

Bild

In einer Sternschnuppennacht plumpst ein kleines piepsendes Ding durch das offene Schlafzimmerfester des 11-jährigen Sven. Beim Kontakt mit Menschen verwandelt es sich in ein sprechendes Hologramm und nimmt die Form von Svens Kuschelhasen an. Der Holly-Hase braucht saisonfrische naturbelassene Nahrung, sonst geht es ihm schlecht. Keine einfache Aufgabe, denn im Haushalt seiner Eltern findet Sven vor allem Diätdrinks, Dosenware und Zigaretten.

vollständige Beschreibung

2002/2008DVD "Zu dick? Zu dünn?" - Essstörungen bei Jugendlichen, je 15 Min.

Abbildung für "zu dick zu dünn"

In den Dokumentationen kommen hauptsächlich nicht direkt erkrankte Jugendliche (Mädchen und Jugen) zu den Themen Körperbefinden, Wohlbefinden, Ernährung und Essstörungen zu Wort. Als Essstörungen werden Magersucht, Bulimie und Adipositas/Ess-Sucht angesprochen. Im Vordergrund stehen persönliche und gesellschaftliche Ursachen und Hintergründe von Essstörungen bei Jugendlichen sowie Handlungsmöglichkeiten des Umfeldes.

vollständige Beschreibung

2005DVD "HIP MIX" - 20 Drinks - 20 Bands, 100 Min.

Bild

Cooler Hip Hop, Rap, Soul und Breakdance - das geht gut zusammen mit hippen Power-Drinks ohne Alkohol. Diese sucht-präventive Lifestyle-Botschaft führen 20 kleine und größere HipHop Talente vor. Newcomer wie Twice as Nice und Monkey Squad sind ebenso dabei wie Spax, das Urgestein der HipHop-Szene, und ganz unbekannte Gruppen aus der Provinz, die im HipHop ihr Lebensgefühl ausdrücken.

vollständige Beschreibung

2019Erklärvideos Essstörungen

Motivbild Video 3

2005DVD "Kummerkasten", je 23 Min.

Bild

Der KIKA-LIVE Kummerkasten entstand als ein wöchentlich ausgestrahltes Sende- und Beratungsangebot für Kinder in Zusammenarbeit von Kinderkanal, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und der „Nummer gegen den Kummer e.V.“ des Kinderschutzbundes. Mit altersgerecht aufbereiteten Problemstellungen aus dem Alltag der Zielgruppe und einem niedrigschwelligen Beratungsangebot soll sich jedes einzelne Kind angesprochen fühlen und für seine ganz individuellen Sorgen und Nöten unter Wahrung der Anonymität unterstützt finden.

vollständige Beschreibung

2012/3Vom Essen, Spielen und Einschlafen - Fünf Kurzfilme zur Kindergesundheit für Eltern mit Kindern bis drei Jahre (deutsch, englisch, türkisch, russisch, arabisch)

Vom Essen, Spielen und Einschlafen

Die Kurzfilme greifen in authentisch gefilmten, nur wenig kommentierten Alltagsszenen Themen auf, die Eltern von Babys und Kleinkindern oft besonders beschäftigen. Die Filme ermöglichen Eltern einen besonders niedrigschwelligen Zugang zu ausgewählten Inhalten, ...

vollständige Beschreibung

2014Guter Start in die Familie - Frühe Hilfen verstehen und verwirklichen

Guter Start in die Familie

Wie kann ich Eltern während der Schwangerschaft, in der Geburtsklinik und im häuslichen Alltag stärken?
Woran erkenne ich Hilfebedarf und wie spreche ich die Eltern feinfühlig darauf an?
Wie gelingt interdisziplinäre Zusammenarbeit zum Wohle der Familie?

An diesen Fragen orientiert sich der Film und bietet anhand von Beobachtungen und Interviews einen Einblick in den praktischen Alltag von Fachkräften. ...

vollständige Beschreibung

"Das bin Ich!" Rund um Pubertät und erste Liebe

Bild

"Das bin Ich!" ist eine DVD, die Erfahrungen von Kindern und Jugendlichen in der Zeit der Pubertät aufgreift.
Der Kummerkasten ist eine Beratungssendung des Kinderkanals, in der alterstypische Fragen und Sorgen angesprochen und dabei zielgruppengerechte Hilfen und Tipps gegeben werden. Auf dieser DVD sind 10 Sendungen und zusätzliche Kurzfilmangebote zusammengestellt.

vollständige Beschreibung

2000DVD "Cannabis denn ... Sünde sein?", 20 Min.

Abbildung für "Cannabis denn Sünde sein"

Eine zeitgemäße Sucht- und Drogenprävention begreift die Thematik Sucht, Abhängigkeit und Drogen als komplexes Phänomen, bei dem der Suchtstoff, individuelle und psychosoziale Faktoren ein kompliziertes Wechselverhältnis eingehen. Zu diesen Problemfeldern liefert der Film authentische Informationen und Gesprächsanlässe, indem er junge Cannabiskonsumenten zu Wort kommen lässt.

vollständige Beschreibung

2000/2009DVD "Henryk - Porträt eines Junkies", 30 Min.

Bild

Rückblickend erzählt Henryk von seiner achtjährigen Heroinabhängigkeit und schildert den Weg in die Sucht, den viele Abhängige mit ihm teilen. Der junge Mann, dessen äußere Erscheinung nicht dem typischen Bild eines verwahrlosten Junkies entspricht, wurde von seiner damals bereits süchtigen Freundin „angefixt“. Nach anfänglichen euphorischen Rauscherlebnissen gerät Henryk - wie die meisten Süchtigen - schnell in den Teufelskreis von Sucht, Kriminalität und fehlgeschlagenen Entzugsversuchen.

vollständige Beschreibung

2000/2009DVD "Wie in Watte gepackt ...", 20 Min.

Abbildung für "wie in Watte gepackt"

Vor dem Hintergrund der Suchtentstehung als komplexes Wechselverhältnis der Phänomene Person, soziales Umfeld und Droge und zu ihrer Prävention liefert die Dokumentation Informationen und Gesprächsanstöße zum Themenkreis „Medikamentengebrauch/-missbrauch“.

vollständige Beschreibung

2008DVD "TV- und Kinospots zur Suchtprävention von 1992 bis 2006"

Bild

Die thematisch und nach ihrem Erscheinungsdatum in sechs Gruppen zusammengestellten Spots richten sich mit suchtpräventiven Botschaften an verschiedene Adressaten (Jugendliche, Eltern, Allgemeinbevölkerung). Die in der Fernseh- und Kinowerbung platzierten Spots entstammen den seit 1992 gestarteten Präventionskampagnen gegen Drogen und für das Nichtrauchen.

vollständige Beschreibung

2014DVD "Thema: Alkohol"

Bild

Die DVD „Thema: Alkohol“ enthält drei Filme sowie verschiedene Arbeitsmaterialien (pädagogischer Leitfaden, Arbeitsblätter, interaktive Tafelbilder, Folien). Die Medien und Materialen sind für die Suchtprävention in den Klassen 7-10 konzipiert.

vollständige Beschreibung

2014Organspende - Engagement und Profession

Organspende - Engagement und Profession

Im Vordergrund der siebenteiligen dokumentarischen Filmreihe über den Organspende- und Transplantationsprozess steht die Innen-Sicht der beteiligten Ärztinnen und Ärzte sowie der Pflegekräfte.
Die Informationsfilme wurden für die Transplantationsbeauftragten in den Kliniken als Multiplikatoren der Aufklärung produziert. Diese sind nach § 9b des Transplantationsgesetzes unter anderem dafür verantwortlich, ...

vollständige Beschreibung