Sie sind hier: Startseite

Das Film- und Hör-Medienangebot der BZgA.

Willkommen auf der Webseite www.bzga-avmedien.de.

In diesem Online-Katalog der AV-Medien der BZgA können Sie sich komfortabel und schnell über das aktuelle AV-Medienangebot der BZgA informieren und das gewünschte Medium auch direkt bestellen. Das AV-Medienarchiv nennt alle Filme und Hörmedien, die vor dem Jahr 2000 produziert wurden.

Sie finden Medienbeschreibungen und Trailer zu vielen Filmen, Spots und Hörmedien, zu den Themen: Aids, Ernährung-Bewegung-Stressbewältigung, Kindergesundheit, Nichtrauchen, Suchtprävention, Sexualaufklärung, Familienplanung und Gesundheit allgemein. Die AV-Medien sind je nach Thema an Kinder, Jugendliche und Erwachsene gerichtet und können durch pädagogische Fachkräfte in Kindergarten und Schule, Freizeitangeboten und Erwachsenenbildung eingesetzt werden.

Auf den Sonderseiten BZgA-Spots können die TV-/Kino- und Hörfunkspots der BZgA angesehen und angehört werden.

Bitte beachten Sie unsere Bestell- und Versandbedingungen!

Informationsfilm "Niemals schütteln - wenn Babys nicht aufhören zu schreien"

Abbildung zu 'Informationsfilm "Niemals schütteln - wenn Babys nicht aufhören zu schreien"'

Die ersten Wochen mit einem Baby bedeuten aufregende und schöne Zeiten, können aber auch anstrengend und nervenaufreibend sein. Der Film verdeutlicht, warum Säuglinge in den ersten Monaten oft und lange schreien können und weshalb Eltern ihr Baby nie schütteln dürfen. Zudem erhalten Mütter und Väter Tipps, wie sie mit stressigen Situationen umgehen können.

Der Film kann in einer 2-Minuten-Fassung und in einer 4-Minuten-Fassung angesehen werden.

Erklärfilme zum Thema "Blutspende"

Abbildung zu 'Erklärfilme zum Thema "Blutspende"'

„Wie läuft eigentlich eine Blutspende ab?“ und „Was passiert mit dem Blut nach der Spende?“  - diesen Fragen geht die BZgA in zwei Erklärfilmen nach. In jeweils zwei Minuten geben die Videos Antworten auf die häufigsten Fragen zum Thema Blutspende. Die Voraussetzungen zur Blutspende und ihr Ablauf werden ebenso erläutert wie das Thema Sicherheit und die Frage, warum unterschiedlichen Blutbestandteile für verschieden Zwecke benötigt werden.

Filme ansehen

"Jens" und "Paula" - Erklärvideos zur Masernschutzimpfung

Zwei Erklärvideos greifen zentrale Fragen zum Thema Masernimpfung auf und beantworten sie fachgerecht und unterhaltsam. Im Vordergrund stehen mögliche Krankheitszeichen bei Masern, die Impfempfehlungen der Ständigen Impfkommission für Kinder und nach 1970 geborene Erwachsene und die Bedeutung des Gemeinschaftsschutzes (Herdenimmunität). Ein präzise-lakonischer Zeichen- und Animationsstil übermittelt die Gesundheitsbotschaft augenzwinkernd. Genaue Fachinformation ist geschickt und schön anzusehen mit der Alltagshandlung der Protagonisten verquickt. Die Gestaltung mit roten Masernviren und grüner Aura der geschützten Personen unterstützt das Aufnehmen und Verstehen der Information.

50 Jahre BZgA - eine filmische Retrospektive

Abbildung zu '50 Jahre BZgA  - eine filmische Retrospektive'

Zu ihrem 50-jährigen Bestehen hat die BZgA eine unterhalt­same Retrospektive auf fünf Jahrzehnte Gesundheits­auf­klä­rung durch Filme zusammengestellt. Die thematischen Kon­ti­nu­itäten lassen sich an dem Zusammenschnitt ebenso ab­le­sen wie der Wandel der präventiven Konzepte und die stetige Veränderung  der filmischen Gestaltung. Der auf­schluss­reiche Rückblick kann in einer 9-Minuten-Fassung und in einer 24-Minuten-Fassung angesehen werden.

Neuer Kino- und TV-Spot zur HIV/STI-Prävention 2016

Abbildung zu 'Neuer Kino- und TV-Spot zur HIV/STI-Prävention 2016'

Der Spot "Wochenendeinkauf" vermittelt das Thema "Schutz durch Kondome" auf humorvolle Weise. Mehr als 25 Jahre nach "Supermarkt" - dem Spot mit dem legendären Ausruf  "Tina, wat kosten die Kondome" - sehen wir Ingolf Lück wieder beim Einkaufen - nun aber als Vater, der mit seinem Sohn unterwegs ist. Und diese Kombination eröffnet zusammen mit dem heute gelockerten Umgang in Sachen Kondome neue Perspektiven.......

Spot ansehen...

Spot zur Alkoholprävention "Meine Freunde"

Abbildung zu 'Spot zur Alkoholprävention "Meine Freunde"'

„Meine Freunde“ erzählt die Geschichte einer Gruppe von Freunden auf einer Party. Während ein Teil der Clique sein Limit kennt, Alkohol ablehnen kann und dennoch sichtbar Spaß hat, kennen eine junge Frau und ein junger Mann ihre Grenze beim Alkoholkonsum nicht. Doch ihre Freunde übernehmen Verantwortung für sie und bewahren beide vor einer peinlichen bzw. gefährlichen Situation.

Spot ansehen...

Radiospots zum Thema Blutspende

Abbildung zu 'Radiospots zum Thema Blutspende'

Zum Weltblutspendetag am 14. Juni 2015 werben drei neue Spots für die Bereitschaft zur Blutspende und sprechen unterschiedliche Zielgruppen an: junge Menschen als potentielle Erstspender, und Junggebliebene, die vielleicht schon einmal gespendet haben. Die Spots sind auch als Unterstützung für die Werbeaktionen der Blutspende-Dienste vor Ort gedacht.

Spots anhören

Organspende - Engagement und Profession

Abbildung zu 'Organspende - Engagement und Profession'

Im Vordergrund der siebenteiligen dokumentarischen Filmreihe über den Organspende- und Transplantationsprozess steht die Innen-Sicht der beteiligten Ärztinnen und Ärzte sowie der Pflegekräfte.

Mehr Infos...

Guter Start in die Familie.

Abbildung zu 'Guter Start in die Familie.'

Film-Dokumentation als Lehrfilm: Praxisorientierte Anregung für den klinischen und außerklinischen Berufsalltag im Umfeld der Geburt und in der ersten Zeit mit dem Kind.

Mehr Infos...

Vom Essen, Spielen und Einschlafen.

Abbildung zu 'Vom Essen, Spielen und Einschlafen.'

Die Kurzfilme greifen in authentisch gefilmten, nur wenig kommentierten Alltagsszenen Themen auf, die Eltern von Babys und Kleinkindern oft besonders beschäftigen.

Mehr Infos...

"Wenn etwas anders ist als sonst..." - Kinospots zum Thema STI

Mit zwei ungewöhnlichen Film-Spots lenkt die BZgA neue Aufmerksamkeit auf das uralte Thema sexuell übertragbare Infektionen (STI) Da bei Infektionen wie Gonorrhoe, Chlamydien oder Syphilis die Symptome sehr unterschiedlich und nicht immer deutlich und eindeutig sind, vermitteln die Spots eher, wie man sich fühlen kann, wenn man merkt, dass „etwas anders ist als sonst“, dass man sich vielleicht angesteckt hat. Die Protagonisten der beiden Spots erleben für einen Moment sehr ungewöhnliche Metamorphosen, erholen sich aber rasch von dem Schock, denn es gibt Abhilfe: den Gang zum Arzt, die Verwendung von Kondomen.

Mehr Infos ...

Radiospots zum Thema "Deutschland sucht den Impfpass"

Abbildung zu 'Radiospots zum Thema "Deutschland sucht den Impfpass"'

Drei Hörfunkspots verlängern die Aktion „Deutschland sucht den Impfpass“ jetzt auch ins Radio und informieren Hörerinnen und Hörer, warum man wissen sollte, wo sich der Impfpass befindet. In den Spots muss der Impfpass herausgefunden werden.

Spots anhören und downloaden…

DVD "Thema: Alkohol"

Abbildung zu 'DVD "Thema: Alkohol"'

Die DVD „Thema: Alkohol“ enthält drei Filme sowie verschiedene Arbeitsmaterialien (pädagogischer Leitfaden, Arbeitsblätter, interaktive Tafelbilder, Folien). Die Medien und Materialien sind für die Suchtprävention in den Klassen 7-10 konzipiert.

Mehr Infos...

40 Jahre BZgA - eine filmische Retrospektive

Abbildung zu '40 Jahre BZgA  - eine filmische Retrospektive'

Zu ihrem 40-jährigen Bestehen hat die BZgA ein unterhaltsames Potpourri aus mehr als vier Jahrzehnten filmischer Gesundheitsaufklärung zusammengestellt. Der aufschlussreiche Blick in die Medien- und Kulturgeschichte der Prävention und Gesundheitsförderung veranschaulicht den Wandel der Konzepte und der filmischen Umsetzungen. Sie können die 15-min-Retrospektive auch in einer 5-min-Kurzfassung ansehen.