Die TV- und Kino-Spots der BZgA zur Blut- und Plasmaspende

alle Jahrgänge

Die Spots zur Blut- und Plasmaspende erinnern daran, dass jeder in eine existentiell bedrohliche Situation kommen kann, in der eine Blut- und Plasmaspende das eigene Leben retten kann. Sie sollen die Motivation schaffen, selbst Blut und Plasma zu spenden. „Jeder Tropfen hilft“ verweist auf weitere Informationen im Internet unter www.einfachlebenretten.de.

2017Wie läuft eine Blutspende ab?

Bild

Bei einer Blutspende werden 500 Milliliter Blut abgenommen. Was alles gecheckt werden muss bevor es losgehen kann, wie lange eine Blutspende dauert und vieles mehr zeigt der folgende Erklärfilm.

Spot ansehen

2017Was passiert mit meiner Blutspende?

Wie läuft eine Blutspende ab?

Damit das Blut nach einer Spende weiterverwendet werden kann, sind verschiedene Schritte notwendig: So muss  bespielweise gesichert werden, dass die Spende immer dem Spender zuzuordnen ist und das Blut muss in seine Bestandteile aufgetrennt werden. Wie das funktioniert und wofür eine Spende eingesetzt werden kann, zeigt der Erklärfilm.

Spot ansehen

2000Zeitraffer

Zeitraffer

Impressionen aus der Großstadt zeigen die Dynamik des heutigen Lebens: Flugzeuge, Handys, Computer, Fernseher, Kreditkarten sind Symbole der täglichen Hast. Plötzlich herrscht Ruhe, eine Krankenschwester hält die Hand eines kranken Menschen: „Und was brauchen wir, wenn es darauf ankommt?“ Der Abspann mit dem Motto „Blut- und Plasmaspende.

Spot ansehen

2000Danke

Danke

Eine junge Frau geht durch die Straßen der Stadt - umgeben von Menschen, Autos und den Geräuschen von Motoren, Hupen, Martinshorn und Hubschrauber. Sie blickt die Zuschauer an, das Schriftinsert lautet: „Vor 6 Wochen hatte ich einen schweren Unfall. Vielleicht war es Ihre Blutspende, die mich gerettet hat. Danke.“ Der Abspann mit dem Motto „Blut- und Plasmaspende.

Spot ansehen