Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

DVD "HIP MIX" - 20 Drinks - 20 Bands, 100 Min.

2005zurück 3 von 5 weiter

Zielgruppe:

Jugendliche, Jugendliche von 12 bis 16 Jahren, MultiplikatorInnen

Thema/Gegenstand:

Alkoholfreie Cocktails als Teil eines coolen Lebensgefühls von Jugendlichen

Medienart:

DVD 20 x ca. 5 min. = 100 min. Begleitheft: Rezeptheft, 12,5 x 12,5 cm, 40 Seiten

Erscheinungsjahr:

2005

Inhalt/Abstract:

Cooler Hip Hop, Rap, Soul und Breakdance - das geht gut zusammen mit hippen Power-Drinks ohne Alkohol.
Diese sucht-präventive Lifestyle-Botschaft führen 20 kleine und größere HipHop Talente vor. Newcomer wie Twice as Nice und Monkey Squad sind ebenso dabei wie Spax, das Urgestein der HipHop-Szene, und ganz unbekannte Gruppen aus der Provinz, die im HipHop ihr Lebensgefühl ausdrücken. Sie feiern Parties mit Breakdancern und Fans. Dabei mixen die groovenden Kids in jedem Clip à 5 Minuten einen anderen Cocktail, in tollen Farben und mit phantasievollen Namen wie Greenhorn, Karamel Tonic oder Indiana Joe, alle mit dem Gütesiegel „0,0 % Alkohol, 100% HipMix“. Jeder Beitrag zeigt die Zubereitung und schließt mit einer Rezeptzusammenfassung, im „sonnigen“ Begleit-Booklet im Hosentaschenformat sind die Rezepte nachzulesen.
Die 2005 auf Super RTL gelaufene Sendereihe der BZgA eignet sich für den Einsatz in der Jugend- und Projektarbeit oder zur Vorbereitung der nächsten Party zuhause. Sie motiviert und animiert Jugendliche durch Rezeptinformation und Lifestyle-Botschaften zur Freizeit ohne Alkohol. Der Zuschnitt auf die HipHop-Szene als Imagevorbild entspricht aktuellen Erkenntnissen der Jugendsoziologie (Studie Berliner Archiv der Jugendkulturen 2005).

Bestellmöglichkeiten:

Bestell-Nr.: 99870000; DVD und Rezeptheft

Schutzgebühr: 5,- Euro inkl. Versand

BZgA, 50819 Köln, Fax-Nr. 0221-8992-257

Ausleihmöglichkeiten:

Die DVD kann bei allen Landesbildstellen und Landesfilmdiensten, bei den kommunalen Medienstellen sowie bei den evangelischen und katholischen Medienzentralen ausgeliehen werden.

Verleih-Adressen im Überblick

Das Rezeptheft ist im Zusammenhang mit der Ausleihe der Videos bei den Verleihstellen erhältlich oder kann hier downgeloadet werden.

Weitere Informationen zum Thema Alkoholprävention für Jugendliche unter www.bist-du-staerker-als-alkohol.de

Weiteres zu diesen Informationen finden Sie hier: