Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Musik-CD "Apfelklops & Co", 41 Min.

2001zurück 5 von 5

Zielgruppe:

Förderangebote für Kinder, Grundschule, Kinder ab 5 Jahren, Kindergarten/Vorschule

Thema/Gegenstand:

Lieder rund um das Thema Ernährung und Bewegung

Medienart:

CD mit 18 Liedern, Gesamtlänge ca. 41 Min., inkl. Liederheft mit Noten

Erscheinungsjahr:

2001

Inhalt/Abstract:

Die Musik-CD Apfelklops & Coenthält die Lieder des gleichnamigen Bühnenprogramms der BZgA, das von 2000 bis 2006 eingesetzt wurde. Gemeinsam mit der Gruppe Rumpelstil mit Britta Weyers und dem Kinderliedermacher Robert Metcalf hat die BZgA eine spannende Geschichte mit Liedern im Stile eines Musicals entwickelt. Sie handelt von Genuss und körperlichem Wohlbefinden, vom Dick- und Dünnsein, vom Hungrig- und Sattsein, von Ritualen rund um’s Essen, vom Spaß an Bewegung und vielem mehr. Kinderlieder eignen sich hervorragend dazu, gesundheitsfördernde Botschaften anregend und unterhaltsam zu vermitteln. Die Bundeszentrale will Kinder neugierig machen auf eine gesunde Ernährung, die schmeckt und Wachstum, Konzentration und Leistungsvermögen fördert und zusammen mit ausreichender Bewegung vielen Krankheiten vorbeugt.

Seit 2007 wird die Musikshow unter dem Namen "Unterwegs nach Tutmirgut" eingesetzt. Mehr dazu unter: www.tutmirgut.net

Bestellmöglichkeiten:

Bestell-Nr.: 99650005; CD und Liederheft mit Noten

Schutzgebühr: 2,- Euro inkl. Versand

BZgA, 50819 Köln, Fax-Nr. 0221-8992-257

Ausleihmöglichkeiten:

CD und Liederheft können bei allen Landesbildstellen und Landesfilmdiensten, bei den kommunalen Medienstellen sowie bei den evangelischen und katholischen Medienzentralen ausgeliehen werden.

Verleih-Adressen im Überblick

Weitere Informationen unter: www.kinderliedertour.de/apfelklops/, www.bzga.de

Weiteres zu diesen Informationen finden Sie hier: